Geschickt „umschifft“ – Intensive Planung spart 20.000€

Anfang des Jahres erreichte uns die Anfrage unseres Kunden, die Transporte und Lagerung von insgesamt 10 Behältern zu organisieren. Neben neun Behältern mit den maximalen Abmessungen von 10,00 x 3,20 x 3,40m, stellte der Kunde uns vor die Herausforderung, einen Behälter mit einer Länge von 10,00m, Breite von 4,85m und Höhe von 4,65m zu transportieren. Während der Transportplanungs- und Beratungsphase konnten wir zusammen mit dem Projektleiter eine Lösung finden, den Behälter technisch zu verändern, um eine Gesamttransporthöhe von 4,60m nicht zu überschreiten. Durch die intesive Planung konnte ein Umschlag des Behälters in ein Binnenschiff verhindert werden, so konnten Transportkosten von fast 20.000€ eingespart werden.

Im weiteren Verlauf des Projekts werden wir unserem Kunden in unserem Lager geeigenete Flächen zum Umbau und Restaurierung der Behälter einrichten. Zum Abschluss des Projekts organisieren wir den Transport der Anlage nach Süd-Afrika.

Fakten:

Fakten:

Länge: 10,00 m

Breite: 4,85 m

Höhe: 4,57 m

Gewicht: 32,00 to

Eingesetztes Equipment:

Eingesetztes Equipment:

  • Semitieflader
  • Kesselbrücke
  • Hallenkran
  • 16to-Stapler